LohnFix Forum LohnFix Forum
zur Startseite   zur Startseite Zur Foren-Startseite   Zur Foren-Startseite
 
 


Hier finden Sie Beiträge die Älter sind als 5 Tage. Datenübertragung - MeldeFix
Infos zu DTA (Datenträgeraustausch)
Themen: 155

Thema: Virus Trojan.Generic?

1477 mal gelesen   1477 mal gelesen
Susi Heid
Verfasst am 20.12.2012 um 08:31 Uhr

Hallo liebs Lohnfix-Team,

habe schon ewig keine Virenmeldung mehr gehabt, aber gestern wollte ich ein Update herunterladen und es kam die Meldung vom G-Data-Virenprogramm:
Trojan-Generic.KD813088 (Engine A) Virus beim Laden von Web-Inhalten gefunden
Adresse: updatefile.server.lohnfix.de   Status: Der Zugriff wurd verweigert.

Soll ich es einfach ignorieren und den G-Data-Wächter beim Updaten ausschalten?

Liebe Grüße und schöne Weihnachten
Susi Heid

Ulrich Bohnen
Verfasst am 20.12.2012 um 16:55 Uhr

Ja, ignorieren Sie die Meldung. 
Es handelt sich wieder um einen Fehlalarm.

Hintergrund:
"Virenalarm" wird seit gut einem Tag von verschiedenen Schutzprogrammen gemeldet (G-Data, Bullguard, Panda security, F-Security ...). 

Frage: Ist die Meldung aus verschiedenen Programmen ein Zeichen für ein echtes Problem?
Antwort: Nein, denn die Anbieter von 'Schutzprogrammen' bedienen sich aus einer einheitlichen 'Virendatenbank'.
Der aktuelle Fehlalarm schlägt das erste Mal beim Programm 'Kalender.exe' an. Dieses Programm ist seit Juli 2012 nicht verändert und nicht neu hochgeladen worden! Schon daraus ist zu erkennen, dass bei den Virenherstellern fehlerhafte Erkennungsroutinen eingesetzt werden.

Wir haben Information über die Fehlmeldung an die Virenhersteller gegeben ... bis zur Korrektur kann es aber Tage dauern.

Uns ist noch aufgefallen, dass die Hersteller momentan neue Wächter-Versionen für 2013 anbieten. Das passt nicht schlecht: ein Anbieter "rettet" seinen Kunden und bringt dabei seine neue Version in Erinnerung ... noch ist Weihnachten nicht um und Geld in der Kasse für die zukünftige "Rettungsroutine".
Was für ein schönes "Wort des Jahres 2012"! Wir bräuchten als Anwender und Bürger eine ergänzende "Dankesroutine" statt der von uns erwarteten Zahlungsroutine!

Zu AVG hatten wir  gesagt, dass sich diese Wächter-Software, wenn sie einen Fehlalarm nicht sofort aus der Welt schafft, wozu AVG seinerzeit Wochen brauchte,  wie Schadsoftware verhält.

Positiv:  AVIRA.  Seit Jahren kein Fehlalarm mit dieser Software!

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich Bohnen