LohnFix Forum LohnFix Forum
zur Startseite   zur Startseite Zur Foren-Startseite   Zur Foren-Startseite
 
 


Hier finden Sie Beiträge die Älter sind als 5 Tage. Allgemein
Allgemeine Fragen und Anregungen zu LohnFix
Themen: 794

Thema: KUG Ausfallstunden

390 mal gelesen   390 mal gelesen
Dieter May
Verfasst am 28.05.2020 um 15:46 Uhr

Hallo,

habe vor mir eine KUG Abrechnungsliste ( Anlage zum Leistungsantrag ) und verstehe nicht wie sich die

ausgewiesenen KUG-Ausfallstunden errechnen. Im Kalender wurden von mir 31 KUG-Tage ( Feiertage sind im Hotelgwerbe auch Arbeitstage) als Fehlzeit eingegeben. Der Mitarbeiter ist in den Stammdaten mit 36 Wochenstunden eingegeben und taucht hier in der Abrechnungsliste mit 216 KUG Ausfallstunden für Monat März auf. Welchen Fehler mache ich?

Herzlichen Dank

 

Dieter May

 

Hannah Kirchhoff
Verfasst am 28.05.2020 um 16:40 Uhr
Guten Tag Herr May,

wie soeben bereits telefonisch im Support erläutert:

wenn Sie unter dem Reiter Betrieb die Anz. der Wochenstunden mit 36 Stunden eintragen und bei der KUG-Ausfallzeit das Pünktchen bei Tage setzen und jeden Tag im April mit KUG-Ausfallzeit: 1 Tag belegen (inkl. Wochenenden und Feiertage), da Sie im Hotelgewerbe tätig sind, errechnet das Programm für die Abrechnungsliste / Anlage zum Leistungsantrag folgendes:

36 Stunden pro Woche/5 Arbeitstage pro Woche = 7,2 Stunden im Durchschnitt pro Tag
7,2 Stunden * 30 Tage im April = 216 Stunden in der Abrechnungsliste/Anlage zum Leistungsantrag

Hier habe ich Ihnen empfohlen, bei der KUG-Ausfallzeit das Pünktchen bei Stunden und nicht bei Tage zu setzen, damit Sie die Ausfallstunden viel genauer für die entsprechenden Tage eintragen können.

Hier verweise ich auch auf den KUG Info-Brief, Seite 2.

Mit freundlichen Grüßen
Hannah Kirchhoff
LohnFix-Team
Dieter May
Verfasst am 28.05.2020 um 17:30 Uhr

Ganz herzlichen Dank nochmals für Ihre freundliche, kompetente Hilfe

und auch vor allem dafür, dass Sie mich zurückgerufen haben!!

Verstehe jetzt wie es sich verhält!

Dieter May