LohnFix Forum LohnFix Forum
zur Startseite   zur Startseite Zur Foren-Startseite   Zur Foren-Startseite
 
 


Hier finden Sie Beiträge die Älter sind als 5 Tage. Technische Fragen
Technische Fragen rund um LohnFix
Themen: 154

Thema: Der neue ELStAM-Bereich

1847 mal gelesen   1847 mal gelesen
Christiane Nettler
Verfasst am 15.01.2013 um 12:08 Uhr

Hallo liebes Lohnfix-Team,

ich bin seit kurzem eifrig dabei, die ELStam-Daten abzurufen und abzugleichen. Ein paar Bitten/Anregungen hätte ich noch:

1. Der Bereich "ELStAM Daten verwalten" ist ein bißchen unübersichtlich (sooo viele Buttons!). Vor allem aber geht der Button "ELSTAM Tabellen" völlig unter. Den habe ich erst nach Mitarbeiterhinweis gesehen. Und dieser Bereich ist doch das wichtigste an der ganzen Nummer!

2. Die Tabellen sind nicht sehr übersichtlich. Fenster (vor allem das untere) zu klein, Schrift zu klein. Eine deutlichere Kennzeichnung der Tabelle "ELStAM-Werte", was Rückmeldung, und was Stammdaten sind, wäre hilfreich.

3. Bitte Druckmöglichkeit der Abgleichslisten schaffen. So ist das eine aasige Fummel- Schreibarbeit, wenn ich alle notieren muß, die Abweichungen haben und deshalb extra Post kriegen sollen.

4. Das Pop-Up Fenster bei Abweichungen in den Steuerstammdaten nervt ein bißchen, da man extra wieder den Button anklicken muß. Wären nicht rot unterlegte Felder bei Abweichungen eine Alternative?

Mit freundlichen grüßen

Christiane Nettler

Ulrich Bohnen, LohnFix
Verfasst am 15.01.2013 um 12:17 Uhr

Guten Tag Frau Nettler,

der Menüschalter 'Elstam-Tabellen' ist als Ausnahme gedacht. In der Regel sollte es genügen, die ELStAM-Werte auf der obersten Karteikarte zu sehen (ab LF 14/01/13) und hier mit den ursprünglichen Werten zu vergleichen.

Die Höhe des Fensters lässt sich ändern, wenn das ein Problem ist.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich Bohnen

Christiane Nettler
Verfasst am 15.01.2013 um 13:06 Uhr

Hallo Herr Bohnen,

dieser Abgleich über Gucken auf die Karteikarte mag ja bei 10 MA noch praktikabel sein - ab 20 wird es aber ätzend!(Und ich habe z.T. weit über 100) das hieße, dass man jeden Monat nach Abruf sich durch sämtliche MA klicken müßte, um Abweichungen festzustellen.... ?? Ächz!!!! Ich brauche doch nur eine Monats-Liste, wo ich Änderungen/Abweichungen markere, und die betreffenden MA dann per Serienbrief informieren kann.

Die Höhe des Fensters lässt sich ändern, wenn das ein Problem ist. 

Danke! Und einen klitzekleinen "Drucken" Button bitte....Smilie

Mit freundlichen Grüßen Christiane Nettler

Christiane Nettler
Verfasst am 15.01.2013 um 16:22 Uhr
*räusper* Noch was gefunden..... Hatte die ELStAM geholt. MA will aber jetzt lieber geringfügig und pauschal versteuert arbeiten statt mit Klasse 5. Also Stammdaten geändert, auch "Lohnsteuerkarte nein" eingestellt, aber es werden weiter die ELStAM Daten genommen. Wie komme ich aus dieser Nummer raus? Laut Hilfe ist ein Storno der Anmeldung derzeit nicht möglich - Korrektur also erst im Folgemonat? Und wie meldet man sowas überhaupt wieder ab? Einfach durch Korrekturabrechnung? Mit freundlichen Grüßen Christiane Nettler
Ulrich Bohnen
Verfasst am 15.01.2013 um 17:10 Uhr

Hallo,

LohnFix kann 1, 10 oder 100 Mitarbeiter oder noch mehr. Das macht für die Datenbank und das Programm keinen Unterschied (worin sich LohnFix von anderen Programmen unterscheidet).

Aus Anwendersicht bedeutet die höhere Zahl an Mitarbeitern, dass sich 'die besten' Arbeitsabläufe bei 100 Mitarbeitern ändern gegenüber denen bei wenigen Mitarbeitern. Im Fall der vielen wünscht man sich Schalter, um 100 'wie einen' abrechnen oder sehen zu können. Diese Schalter sind zT vorhanden, zT müssen sie ergänzt werden (bei dem Umsetzen der ausgelaufenen Gefahrtarifstellen wird ein solcher Schalter für 2013 hinzugefügt).

Es bedeutet auch, dass wir die Fälle der Abrechnung vieler Mitarberter in unseren Ausgangsrechnungen berücksichtigen werden. Sie finden dies als Hinweis in dem Anschreiben zum Update 2013, das gestern in die Post gegangen ist.

Die Abrechnung pauschal oder nach Steuerklasse wird über den Schalter Steuerklasse gesteuert --> hier wird 'Steuerklasse=pauschal' eingestellt. Die Wirkung des Schalters sollte sich durch ELStAM Abholung nicht geändert haben. Das wird aufgrund Ihres Hinweises jetzt geprüft. 
Bzgl. An- und Abmeldung ist auf die Beschreibung in den hinterlegten ELStAM-Texte hinzuweisen.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich Bohnen

PS Der Schalter Steuerklasse/pauschal ist jetzt wieder sichtbar wie zuvor (parallel zu den ELStAM-Daten).