LohnFix Forum LohnFix Forum
zur Startseite   zur Startseite Zur Foren-Startseite   Zur Foren-Startseite
 
 


Hier finden Sie Beiträge die Älter sind als 5 Tage. Technische Fragen
Technische Fragen rund um LohnFix
Themen: 155

Thema: Jahresmeldung im Meldefix

3118 mal gelesen   3118 mal gelesen
Britta Lehmann
Verfasst am 29.01.2010 um 10:49 Uhr

Hallo liebes Lohnfix-Team,

meine Jahresmeldung steht bereit im Meldefix, kann aber nicht versendet werden. Folgendes sagt mir das Protokoll:

Mldg.1: DBME023 MMUV ungl.J bei ED >31.12.2008 u. ZRBG > 31.12.2008 unzulässig.

Nun habe ich die Jahresmeldung über SV.net geschickt und würde die Meldung im Meldefix gerne löschen, da sie ja immer bereit gestellt wird. Wie kann ich die Meldung löschen?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

Grüße Britta Lehmann

Christiane Nettler
Verfasst am 01.02.2010 um 12:23 Uhr

Hallo Frau Lehmann,

das ist kein Problem. Gehen Sie ins Meldefix -> SV-Meldungen auswählen. Da gibts 2 "Notizzettel". Den oberen anklicken = SV-Meldungen anzeigen. Draufklicken und anzeigen. Achten Sie drauf, dass die richtige Firmenkartei oben im Fenster markiert ist. Das unterste Fenster zeigt die noch zu sendenden Meldungen, die Sie mit Häkchen markieren können. Links wird die Meldung als Blatt angezeigt und da drunter "Sendestatus ändern". Rest erklärt sich von selbst, denke ich!

MfG Christiane Nettler

Britta Lehmann
Verfasst am 01.02.2010 um 12:58 Uhr

Na. da hätte ich auch mal selber drauf kommen können Smilie Vielen Dank für Ihre Hilfe, endlich ist die Meldung weg!

Porth
Verfasst am 09.02.2018 um 20:49 Uhr
Britta Lehmann hat folgendes geschrieben:

Hallo liebes Lohnfix-Team,

meine Jahresmeldung steht bereit im Meldefix, kann aber nicht versendet werden. Folgendes sagt mir das Protokoll:

 

Mldg.1: DBME023 MMUV ungl.J bei ED >31.12.2008 u. ZRBG > 31.12.2008 unzulässig.

Nun habe ich die Jahresmeldung über SV.net geschickt und würde die Meldung im Meldefix gerne löschen, da sie ja immer bereit gestellt wird. Wie kann ich die Meldung löschen?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!

Grüße Britta Lehmann