LohnFix Forum LohnFix Forum
zur Startseite   zur Startseite Zur Foren-Startseite   Zur Foren-Startseite
 
 


Hier finden Sie Beiträge die Älter sind als 5 Tage. FibuFix
Vorübergehend hier platziertes Thema betreffend Fragen zum Fibu-Programm
Themen: 21

Thema: Informationen zu Fibufix?

6363 mal gelesen   6363 mal gelesen
Michael Logies
Verfasst am 06.11.2012 um 23:03 Uhr
Weil ich mit Lohnfix seit Jahren zufrieden bin, dachte ich, ich könnte jemandem Fibufix empfehlen (mir selbst reicht als Zahnarzt Quicken). Aber ich finde über Google praktisch keine Informationen zu Fibufix. Wird das Programm nicht beworben? Nicht weiterentwickelt? Danke!
Ulrich Bohnen, FibuFix
Verfasst am 07.11.2012 um 12:18 Uhr

Hallo Herr Logies,

FibuFix wird weiterentwickelt. Garantie für die Weiterentwicklung ist dadurch gegeben, dass die Firma Seyfried selbst die Buchführung mit FibuFix macht - das ist bestimmt keine Überraschung. Im Ergebnis lässt sich für uns sagen: Ohne den Fibu-Teil von FixWare könnten wir die LohnFix-Kunden nicht bedienen.

Die aktuellen Weiterentwicklungen sind:
a) Neue Berichte für Eingangs- und Ausgangsrechnungen wurden soeben eingebaut. Die Besonderheit hierbei ist: der Anwender stellt sich die Datenfelder und damit den Bericht selbst zusammen. Passender kann man die Frage nach einem individuellen Bericht nicht lösen.

b) Die Übertragung der UStVoranmeldung wurde kürzlich auf MeldeFix umgestellt, weil es stabiler ist als alternative Übertragungswege, die bis dahin von FibuFix genutzt wurden.

c) die E-Bilanz wird verfügbar sein, wenn ab 2014 erforderlich.

FibuFix wird von einer ganzen Reihe unserer Anwender eingesetzt, neben LohnFix oder auch allein.

Was ist der Grund für/ was sind die Stärken von FibuFix?

- In Kombination mit AdressFix und RechnungsFix ergibt sich ein Werkzeug, dass die Arbeit mit einer Vielzahl von Kunden vom Erstkontakt bis zur Zahlungsverbuchung möglich macht.

- Mehrere Arbeitsplätze können mit den zentral gespeicherten Daten parallel arbeiten (Netzwerk-/Mehrplatzfähig).

- Der Import der Bankdaten aus einer Datei, die aus dem Online-Banking oder aus dem lokalen Bankprogramm erzeugt wird, reduziert den Buchungsaufwand ganz erheblich. Dieser Schnittstelle kommt große Bedeutung zu. Sie bedarf im Einzelfall evtl. einer Anpassung, wenn das Schema des Bankdatenexports differiert.

- FibuFix wertet die Buchungen sofort bis zur Bilanz und GuV aus.

Was macht FibuFix nicht?
- Die Buchungseingabe folgt der 'Soll-an-Haben'-Denkweise. Das differiert von dem Datev-Schema 'Konto-Gegenkonto'.

- 'Betriebswirtschaftliche Auswertung': diesem von Banken gern gesehenen Bericht hatten wir bislang keine Aufmerksamkeit gewidmet.

- Die Anzahl der Konten ist reduziert! Konten können nicht selbst angelegt werden.
Das dient der Vereinfachung und der Sicherheit der Auswertung, ist andererseits einschränkend.

- Skonti-Verbuchung
- Warenwirtschaft
------------------------------------------

FibuFix wird von uns nicht beworben, weil auf LohnFix unser Hauptaugenmerk liegt. Zweitens erfordert der Einsatz eines Fibu-Programms sicheres Buchführungswissen vom Anwender. Diese Anforderung wird leicht unterschätzt. Auf diesem Schauplatz wollen wir uns monentan nicht so intensiv bewegen, wie es sonst erforderlich würde.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich Bohnen

Michael Logies
Verfasst am 07.11.2012 um 13:14 Uhr
Herr Bohnen, danke, ich habe auf Ihre Antwort in de.etc.finanz.software verwiesen, Grüße, M. L.