LohnFix Forum LohnFix Forum
zur Startseite   zur Startseite Zur Foren-Startseite   Zur Foren-Startseite
 
 


Hier finden Sie Beiträge die neuer sind als 5 Tage. Datenübertragung - MeldeFix
Infos zu DTA (Datenträgeraustausch)
Themen: 151

Thema: Rückmeldungen Sozialversicherungsnummern und Abmeldung Mitarbeiter

3612 mal gelesen   3612 mal gelesen
Nadja Ginster
Verfasst am 19.07.2011 um 22:03 Uhr

Hallo,

ich habe regelmäßig Mitarbeiter anzumelden, die noch keine Sozialversicherungsnummer haben. Da es sich in der Regel um kurzfristige Beschäftigte aus dem Ausland handelt, habe ich keine Chance, über die Mitarbeiter an die (neu vergebenen) Sozialversicherungsnummern zu kommen. Ich bin also darauf angewiesen, die Nummern über die Rückmeldungen von den Krankenkassen zu erhalten.

Wie kann ich diese Rückmeldungen abrufen? Werden die Nummern dann automatisch in den Personalstamm übernommen oder muss ich sie manuell eintragen?

Und: Wenn die Nummern zum Zeitpunkt der Abmeldung noch nicht vorgelegen haben, habe ich dann später noch eine Chance, die Übertragung der Abmeldung über Meldefix durchzuführen oder muss ich dann über sv.net gehen?

Viele Grüsse

Nadja Ginster

Christiane Nettler
Verfasst am 20.07.2011 um 10:42 Uhr

Hallo Frau Ginster,

SV-Nummer erfahren? Da kenn ich im Moment nur einen Weg: Zum Telefonhörer greifen und bei der Bundesknappschaft nachfragen. Natürlich erst, nachdem dort die Anmeldungen eingegangen sind. Eine direkte Rückmeldung ins Lohnfix gibt es meines Wissens nicht.  Die Abmeldung läßt sich dann nur nachträglich über SVnet erstellen, sobald man die Nummer hat. Ist bei vielen solcher Fälle natürlich nervend. Das ist mein jetziger Kenntnisstand - aber vielleicht weiß Herr Bohnen da mehr???

MfG Christiane Nettler

Nadja Ginster
Verfasst am 20.07.2011 um 11:33 Uhr

Hallo,

das mit dem Anruf ist leider keine Lösung, denn die Sozialversicherungsträger dürfen die Nummern aus Datenschutzgründen nicht mehr rausgeben.

Bei einem Mitarbeiter kann man die Leute vielleicht noch überreden, aber nicht bei 100! Die Krankenversicherungen verweisen auch darauf, dass das offizielle Verfahren die Rückmeldung über die Meldesoftware vorsieht.

Herr Bohnen hatte mir da mit den An/Abmeldungen für 2010 schon mal geholfen - aber ich habe ja jedes Jahr mindestens 50-60 neue Leute. Und da wäre der Aufwand für eine manuelle Abmeldung über sv.net riesengroß.

Viele Grüsse

Nadja Ginster

Christiane Nettler
Verfasst am 20.07.2011 um 12:15 Uhr

Hallo,

ich weiß, die Nummer mit dem Datenschutz ziehen die Kassen gern ab. Normalerweise gibt die BKN aber Auskunft, sobald der Anfrager selber MA angemeldet hat, was im System zu sehen ist. Natürlich kann man die Kasse auch ganz cool auflaufen lassen, indem man mit der Abmeldung wartet, bis die bei ihrem Datenprüflauf bemerkt, daß noch keine Abmeldung erfolgt ist. Dann kriegt man Post - und voilà - auch eine SV-Nummer! Schöner wäre natürlich in der Tat eine organisierte Datenrückmeldung.....

MfG Christiane Nettler

Ulrich Bohnen, LohnFix
Verfasst am 20.07.2011 um 17:54 Uhr
Hallo Frau Ginster,
den Punkt gebe ich an unsere Technik und Weiterleitungsstelle zur Bearbeitung weiter. Eine allgemeine Lösung der Rückmeldung von den Kassen an den Arbeitgeber/an die Buchungsstelle ist sehr sinnvoll, wie zB in diesem Fall der Vergabe einer neuen SV-Nummer - bei Ihnen häufig vorkommend. Weiteres dazu nach Rücksprache mit den genannten zuständigen Kräften,
mit freundlichen Grüßen
Ulrich Bohnen
Ulrich Bohnen, LohnFix
Verfasst am 27.07.2011 um 09:36 Uhr

Guten Tag,

bitte die Programme aktualisieren. In MeldeFix ist jetzt der Ordner 'Posteingang' aktiv mit der Rückmeldung von SV-Nummern. Kommt relativ selten vor, bei Ihnen öfter.

Das war keine leichte Übung der 'Übertragungstechniker'.

Zur SV-Nummer, wie sie von der SV zurückgeliefert wird (das Geburtsdatum ist darin bekanntlich enthalten), ist in einem nächsten Schritt der Name hinzu zu kombinieren. Die SV-Nummer wird vom Anwender in den Stammdaten bei diesem Mitarbeiter eingetragen.

Bitte um Rückmeldung zum Ablauf und mit freundlichen Grüßen
Ulrich Bohnen

Nadja Ginster
Verfasst am 29.07.2011 um 19:11 Uhr

Hallo,

irgendetwas scheint noch nicht ganz richtig zu sein - bei mir sieht jedenfalls der Bereich Meldefix unverändert aus. Einen zusätzlichen Button der Menüpunkt zum Abholen der Rückmeldungen gibt es nciht.

Als ich allerdings die Bearbeitungsprotokolle der Beitragsnachweise abholen wollte, kamen eine ganze Reihe SV-Nummern mit. Die wurde auch im Protokoll ausgegeben. Soweit super, aber ich habe noch zwei kleine Probleme:

1.) Die Nummern sind keinem Mitarbeiter-Namen zugeordnet. Ich muss also mühsam durch meine 80 Mitarbeiter durchgehen und nach dem Geburtdatum herausfinden, wem die SV-Nummer gehört. 

2.) Ich finde das Protokoll nicht wieder, wenn ich einmal aus Meldefix rausgegangen bin. (Kann aber auch an mangelnder Programmkenntnis liegen) 

Wir sind auf jeden Fall auf einem guten Weg!

Nadja Ginster

Rentenberater Winkha.us
Verfasst am 29.07.2011 um 22:16 Uhr
Hallo, die Suche läßt sich bei Männern (letzte 3 Ziffern von 000 - 499) vereinfachen, weil der Buchstabe dem (Geburts)Namen entspricht, bei Frauen (500 - 999) geht das leider nicht.
Vielleicht kann Lohnfix aber eine Liste mit der Sortierung nach Geburtsdaten erstellen, wenn der Name nicht demnächst zurückgemeldet wird?
Christiane Nettler
Verfasst am 30.07.2011 um 20:39 Uhr
Oho Herr Winkhaus, ich habe mittlerweile sogar Männer, die nicht mehr mit ihrem Geburtsnamen herumlaufen!:-) Aber generell möchte ich auch sagen: wir sind auf dem richtigen Weg. Danke schon mal! MfG Christiane Nettler